Startseite    > Infos

27.-28. OKTOBER 2017


Wann

FLÜELEN BAHNHOF


Wo

Freitag: Gratis
Samstag: Gratis (bis 18:00 Uhr)
Samstag: CHF 10.- (ab 18:00 Uhr)

 U16 gratis ganzes Festival


Ticket's

MOOVEURI ist ein Event der besonderen Art.

Wo sonst trifft man Sprungschanze, Kinderdisco und eine Bühne mit Open-Air Charakter am gleichen Platz an? 


Freeski/Snowboard

Der Big-Air Contest bildet das Herz von MOOVEURI. Auf einer speziell für das Festival konstruierten Rampe, zeigen die Athleten in den Disziplinen Freeski und Snowboard ihre spektakulären Sprünge.  Der Contest findet am Samstag statt und besteht aus den Vorläufen, Qualifikation und dem gross angekündigten Finale am Abend bei spezieller Beleuchtung. 

Der Sprung hat eine Höhe von zwei Metern und die Flugweite beträg etwa 15 Meter. Anlauf, Sprung und Landung sind hierbei mitten auf dem Festivalgelände. Spektakel ist garantiert!

BANDS/KÜNSTLER

Um das Publikum auch neben der Piste zu unterhalten, bietet das MOOVEURI ein spannendes Musikprogramm. Für eine heisse Stimmung während des Festivals sorgen diverse regionale Bands. Zudem heizen die Moove DJ’s in unserem verrückten Dancefloor so richtig kräftig ein. Da ist defintiv für jeden Musikgeschmack etwas dabei!







Familien &

Rahmenprogramm

Im gemütlichen Festzelt finden die Geselligen und Familien ihren Platz. Familien stehen im Zentrum von MOOVEURI, denn die jüngsten Besucher sollen vom Freestyle-Sport überzeugt werden. Der freie Eintritt soll daher insbesondere Familien anlocken und die Kinderdisco am Samstagnachmittag lässt Kinderherzen höherschlagen. In der Hüpfburg können die jüngsten Freestyler ihre Saltos und Drehungen bereits einmal üben und der Finger-Skateboard-Park dürfte auch einigen älteren Besuchern Spass machen.​​​​​​​




Nützliche INFOS


Geld


Innerhalb des Festivals wird mit Bargeld bezahlt. Bankomaten finden sie bei der Bushaltestelle Flüelen.

ESSEN & TRINKEN


Zusammen mit unseren geschmackvollen Partnern im Food-Bereich bieten wir unseren Besuchern ein vielfältiges Food-Angebot.

Jugendschutz


Kein Alkohol an Jugendliche unter 16 Jahren sowie keine Spirituosen an Jugendliche unter 18 Jahren.

Gehörschutz


Zu leise Musik ist kein Genuss. Zu laute Musik auch nicht. Wir halten uns an die erlaubte Lautstärke. Wem das immer noch zu laut ist, kann und soll sich Schützen. Wir verteilen deshalb kostenlos Gehörschutzpfropfen.

 

Hunde / Tiere


Ein Festival ist für Tiere eine Qual. Deshalb lasst eure geliebten Vierbeiner bitte zu Hause .


Danke für das Verständnis.

Parkgelände


Bitte parkieren Sie auf unseren dafür vorgesehenen Parkplätzen (Areal Wipfli AG). Wir empfehlen Ihnen, mit dem ÖV anzureisen.

 

Sanität / Sicherheit


Ein Sanitätszelt ist gut sichtbar auf dem Gelände platziert.


Für Sicherheit sorgt  ein professionelles Sicherheitspersonal rund um die Uhr.

Abfall


Auf dem Festivalgelände befinden sich viele gekennzeichnete Entsorgungsmöglichkeiten. Zudem herrscht auf dem ganzen Gelände ein striktes Glasverbot. Mitgebrachte Getränke oder Verpflegung ist nicht erlaubt.

Wer sind wir?

Hinter der Bewegung MOOVEURI steckt der Verein FilmHouse. Der bereits über zehn Jahre alte Verein setzt sich zum Ziel, den Freestyle-Sport zu fördern. FilmHouse besteht aus acht jungen Erwachsenen, die eines gemeinsam haben: die Leidenschaft zum Extremsport. Die junge Truppe will etwas schaffen, was der Kanton Uri so noch nicht gesehen hat


Roman Waser

OK Präsident

„Als OK-Präsident ist es meine Aufgabe, stets den Überblick zu behalten. Bei einem Festival dieser Grösse, ist das nicht immer einfach."


Email: mail@mooveuri.ch

CLaudio Ringenbach

Programm

„Auch beim MOOVEURI 2017 wird das Programm wieder abwechslungsreich und spannend.“



E-mail: programm@mooveuri.ch

Marcel Greimel

Sponsoring/Marketing

„Die richtigen Partner und ein effektives Marketing sind die Eckpfeiler eines jeden Festivals“



E-mail: sponsor@mooveuri.ch

Christian Herger

Food

„Kulinarisch werden Sie auch beim MOOVEURI 2017 verwöhnt“


E-mail: food@mooveuri.ch


Marcel Infanger

Infrastruktur

„Viel Infrastruktur und wenig Platz - eine Challenge die ich gerne annehme.“







E-mail: infra@mooveuri.ch

Randy Walker

Barbetieb

„Mein Feind nennt sich Durst und ich habe ihm den Kampf angesagt. Was gibt es denn schöneres als ein kühles Blondes an der Bar?“


E-mail: bar@mooveuri.ch

Thomas Arnold

Personal/Aktuar

„Über 100 Helfer zu betreuen ist eine Herausforderung, der ich mich mit Freude annehme.“ 





E-mail: personal@mooveuri.ch

Kontaktieren Sie uns


Eine Anliegen oder eine Frage zu unserem Festival? Dann melden Sie sich.

Pflichtfeld Falsches Email
Pflichtfeld Falsches Email
Pflichtfeld
Ihre Meldung wurde erfolgreich geschickt
Entschuldigen Sie, aber Ihre Meldung wurde nicht gesendet